Kinderzahnheilkunde

Der richtige Weg von Anfang an!

Sobald der erste Zahn durchgebrochen ist, sollten Sie ihr Kind für die regelmäßige und gründliche Reinigung der Zähne sensibilisieren. 

Zähneputzen bei Kindern ist ein Gemeinschaftsprojekt! Das erfordert Zeit, Geduld, konsequentes Verhalten und oft auch viel Kreativität, denn so verschieden die Kinder – so unterschiedlich die Herangehensweise.

Damit sich Ihr Kind an eine regelmäßge zahnärztliche Betreuung gewöhnt, ist es sinnvoll es so früh wie möglich zu Kontrolluntersuchungen in die Praxis mitzunehmen. Am besten nehmen Sie es zu Ihren eigenen Kontrollen mit. Kinder sind neugierig und setzen sich schon mal gerne einfach so in den Behandlungsstuhl. So kann es zunächst spielerisch an eine Untersuchung herangeführt werden.

 

Zahnarztpraxis Dr. Thomas Stanke