Ästhetische Zahnheilkunde

Quelle: „pro Dente e.V.“

In der Bevölkerung ist das Bewusstsein von „Schönen Zähnen“ in den letzten Jahren stetig gestiegen. Laut einer Umfrage der „Initiative proDente e.V.“ würden 79% der Bevölkerung zur Verbesserung ihrer Zahnästhetik diese Leistung privat zahlen. Nicht nur, weil ein lachender Mund mit schönen Zähnen sympatisch wirkt. Gepflegte und schöne Zähne haben auch maßgeblich Einfluss auf Beruf, Karriere und somit höheren Verdienstchancen.

Schöne Zähne kann jeder haben – die moderne Zahnmedizin und -technik machen es möglich. Verfärbte Zähne können beispielsweise durch Bleaching-Verfahren wieder aufgehellt; beschädigte oder schief sitzende Zähne mit Hilfe von Veneers optisch verbessert werden. Die ästhetischen und lichtoptischen Qualitäten der Materialien, die sich von natürlichen Zähnen nicht mehr zu unterscheiden sind, deren Stabilität und biologische Verträglichkeit garantieren Langlebigkeit und Zuverlässigkeit.
Im Vordergrund steht dabei das Ideal von Natürlichkeit und Harmonie der Zähne, gesundem Zahnfleisch, dem Mund und dem Gesicht als Ausdruck der Persönlichkeit des Patienten.

Zahnarztpraxis Dr. Thomas Stanke